1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stillers Selbstgespräch

Dieses Thema im Forum "Unter Uns" wurde erstellt von Joachim Stiller, 15. Februar 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    13.913
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Eine Übergriffigkeit ist das schon... Gar keine Frage... Ich vermute allerdings, dass da in den heutigne Zeitläuften noch kein Kraut gegen gewachsen ist... Vielleicht in 1000 Jahren....
     
  2. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    2.551
    Möglich, dass Sie darüber in Statistiken
    (in Bezug zu solchen Eingriffen)
    fündig werden können - Ich weiß' das nicht!
     
  3. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    2.551
    @Svensgar
    Meine Antwort, meine Meinung dazu,
    bezog sich auf diese Frage!
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    13.913
    Ort:
    Münster
    Bewusstsein setzt immer Leben voraus...
     
    FreniIshtar gefällt das.
  5. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.255
    ... und Du kannst weder das eine noch das andere begreifen.
     
    Bernies Sage gefällt das.
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.461
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Du meinst sicher das Erleben in der Bewusstwerdung. Schlaf ist auch Leben und setzt in diesem Zustand kein (äußeres) Bewusstsein voraus.
    Das (innere) Bewusstsein ist (in der Regel) nicht individuell (im Traum) steuerbar und als "Bewusstein" (als Gottmodul) vollkommen voraussetzungsfrei.

    Sobald der Mensch den Schlaf in dessen Multifunktionalität zu begreifen vermag,
    wird er auch das Leben wie von selbst im Schlaf zu begreifen vermögen.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019 um 14:01 Uhr
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    13.913
    Ort:
    Münster
    Der Mensch hat "einen" Fehler: Er ist Allergiker... Fast alle Menschen sind Allergiker... Das ist schon eine sonderbare Form von Anpassung an die Natur...
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.461
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    "Jein", denn "einen" Fehler kann man nicht "haben", - ja, das ist der einzige Fehler!

    Fehler sind dazu da, in allem Eifer gemacht zu werden.
    Und sobald man ihn hat, eifert er aus in Beschwerden.​

    Klingt ganz schön verrückt, - nicht wahr? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019 um 14:32 Uhr
    hylozoik gefällt das.
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    13.913
    Ort:
    Münster
    Schade, dass Du die Pointe nicht verstehst...
     
  10. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    7.056
    Ort:
    Berlin

    Sie gehören zu den weltbesten Pointenmachern, keine Frage, keine Antwort.

    Sie könnten auch ein Toast mit Butterschmalz toasten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden