1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Könnte man den neuen Corona-Virus

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von paranormo, 27. April 2020.

  1. paranormo

    paranormo Active Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    436
    Ort:
    wels
    Werbung:


    in Gewebsproben vergangener Jahre finden?
     
  2. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.174
    Wohl nur, wenn der Arbeitsplatz der Untersuchung damit kontaminiert ist.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Mitteleuropa
    SARS-Co2 oder so ähnlich ist der gerade aktuelle Name.
    Das bedeutet nichts anderes als daß man es schon längst weiß, daß das Virus der RNA (Retrotranskriptase) schon längst in der Welt ist, doch immer wieder das Genom verändert, was häufig in Tieren gebrütet wird = ist zumindest eine Annahme.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  4. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Mitteleuropa
    https://www.phagomed.com/de/
    Bei dieser Therapie gegen multiresistente Krankenhauskeime (meistens staphylococcus aureus) werden Keime mit Viren infiziert und so zum Absterben gebracht. Es scheint sogar so zu sein, dass die Viren sich sogar verändern, um diese Bakterien leichter zu attackieren, wenn es Viren sind, die Bakterien leichter als menschliche Zellen zur Vermehrung penetrieren können.

    Bei COVID-19, das ein RNA Virus ist, könnte es umgekehrt wirken, indem es zuerst Bakterien attackiert und bei der Retrotransskriptase opportunistisch sich so verändert, dass es nur mehr die einfacheren Zellen bestimmter Keime penetrieren kann.

    Zu viel Desinfektion wäre dann kontraproduktiv - auch weil Antibiotika ja gegen Viren nicht wirken. Viren werden sozusagen gezwungen, sich gegen die Zellen der Schleimhäute zu richten. Viren werden dabei auf menschliche Zellen trainiert.

    Es zeigt sich, dass besonders Personen, die in besonders steril gehaltenem Ambiente wie z.B. Altersheime, Pflegeheime, Ärzte, Patienten sich aufhalten, zuerst sterben, während die Personen, die in schmutziger Umgebung leben müssen, nur an Hunger sterben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden