1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hoffnungsträger

Dieses Thema im Forum "Kunst/Kultur Allgemein" wurde erstellt von Kaawi, 11. September 2017.

  1. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.253
    Werbung:


    Nur, wenn du meinst, die Lebendigkeit ginge vom Körper aus. In Wahrheit ereignet sie sich aber zwischen den Körpern und geht dann auch in Resonanz zum unveränderlichen in ihnen, in der vergänglichen Form.
     
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.322
    Die Form kann auch übergehen in eine andere,oder andere,....
    Ich weiß nicht mal wie der Körper sich zusammensetzt und was dabei was bedingt!
     
  3. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.253
    Ja, so hilft z.B. das Enneagramm dabei, sein gewohntes Reaktionsmuster durch ein anderes, entspannteres zu ersetzen, bevor die Identifikation mit der Form in bestimmten Situationen auch mal ganz losgelassen werden kann.

    [/QUOTE]Ich weiß nicht mal wie der Körper sich zusammensetzt und was dabei was bedingt![/QUOTE]

    Zu 80% wirken die vegetativen Körperprozesse auf die Gehirnfunktion und nur zu 20% wirkt das zentrale Nervensystem. Ich denke aber das entscheidende ist, daß die Selbstregulation nicht innerhalb eines geschlossenen Körpersystems funktioniert sondern vom Bindungskontext bzw.entsprechenden Erinnerungen/Vorstellungen im Hintergrund gespeist wird. Und die können wir mittels Sichtweise beeinflussen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2019
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.322
    Ich weiß nicht mal wie der Körper sich zusammensetzt und was dabei was bedingt![/QUOTE]


    Dafür braucht es aber auch ein Gefühlsleben, ..
    Eben sagte ich zu meiner Frau,dieser da,kann vor lauter Kraft nicht gehen,...
     
  5. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.253
    Wieso sollte er aufgrund seiner Körperstatur keine Gefühle haben, vielleicht dominiert bei ihm die Wut, im ehrlichen Mitteilen können die einen ihre Wut, die anderen ihre Traurigkeit oder Euphorie direkt verbalisieren, statt sich und ihr Gegenüber erst mit ihren Gefühlen zu überschwemmen und dann die vermeintlich Schuldigen dafür auszumachen.
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.322
    Werbung:


    Vielleicht auch das Behagliche,...
     
  7. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.253
    Ja, auf jeden Fall, in solchen Zuständen sind die Gefühle dann oft blockiert und es fehlt an Lebendigkeit, was ebenfalls unzufrieden macht, Leere und Sinnlosigkeit sich ausbreiten lässt.
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.322
    Vielleicht ruhen um zu stehen:zauberer2
     
  9. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.253
    Mit einem Bruder im Licht:

     
    ichbinderichwar gefällt das.
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.322
    Selber erlösen ist schwierig,doch den Bruder kann man erlösen,nur gibt es derer viel zu viele und von den Erlösern auch.
    Wer erlöste Jesus?
     
    FreniIshtar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden