1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es Gespenster?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 13. Mai 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    15.818
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Das übersteigt sehr schnell die Grenzen der Physik...
     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.801
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Dummerle! Das Nichterforschte vermag weder schnell noch langsam die Grenzen der Physik überschreiten!

    Du siehst wohl schon Gespenster! :D
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    15.818
    Ort:
    Münster
    Das ist mir jetzt zu hoch... Wo ist da die Logik? Das Nichterforschte leigt doch jenseits der bisherigen Grnezen... Es braucht diese gar nciht zu überschreiten... Aber wir müssen lernen, die Grnzen des erforschbarne weiter voranzuschieben... Und eben da stößt dei Physik irgendwann an ihre Grenzen, nämlich da, wo es um den Geist geht... Was sit Geist... Das kann nur eineesoterische Geistewissenschaft bantworten... Und das tut sie ja auch...
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.801
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Nein, das Nichterforschte existiert immer dieseits. Jenseits des Lichtes ist dieseits der (Vor-)Wahrnehmung.
    Richtig. Das Nichterforschte braucht keine Grenzen überschreiten.
    Nein! "mei Physik" nicht! ;)

    Der Geist ist und hat keine Grenze in der (Psycho-)Physik, sondern er bedient sich der Ur-Materie, so gut es geht.
    Nein! - Die definitive Antwort einer Kraftform - die mit der Demut als "Miteinander-Kraft" korreliert - habe ich, Bernhard layer, vor 16 Jahren in einem anderen Forum bereits offenbart:

    » Generalisierender-Energie-Inversions-System-Tensor « ( kurz: G-E-I-S-T)

    sieh auch Beitrag Nr.11 hier in http://www.denkforum.at/threads/was-ist-der-geist.1230/page-2

    Mit dieser Definition benötigen wir keinerlei widersinnige Sprachbegriffsmuster einer "Übersinnlichkeit" mehr um die Menschheit
    in Stiller Manier .........zu "Gott-verarschen"....
    Du wirst es erfahren, sobald deine Zeit gekommen ist.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 22:13 Uhr
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.734
    Werner von Lucadou zum Thema Übersinnliches, Gespenster usw .....

    Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_von_Lucadou
     
  6. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    15.818
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Nein, beim bsten Willen, aber mit Verschränkungen hat das definitve nichts zu tun... Das ist einfach bodenloser Unsinn... Das kann er komplett vergessen... Galub mir... Es sind echte Kräfte, nur feinstofflicher Art, die daher auf dem Naturwissenschaftlicem Weg fast gar nciht nachweisbar sind, weil es sich eben gar nciht um physikalsiche Kräfte handlet... Wei soll ich mit pyhsikalsichen Mittel kKräfte messen, die gar nicht physikalischer Natur sind... Das geht nur ganz dicht an der Grenze... Etwa bei den Ätherkräften... So kann man ja heute beispielsweise mit der Kirlianphotographie die Ätehrleiber der menschen zumidnest schemenhaft aufzeichnen... Aber damit aht es sich dann auch schon...Man akann es eingelich nur durhc Schulung der eigenen Sensibilität wahrnehmbar machen... Ander geht das nicht..
     
  7. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.734
    Definitiv?

    Woher willst denn DU das wissen?
     
  8. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    15.818
    Ort:
    Münster
    Verschränkung hat nur etwas mit physischer Materei zu tugn... Bei paranormalen Phänomenen ght es rein gar nicht um physische Materie... Eher um alles andere...
     
  9. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.801
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Durch diesen "notdürftig ungefragt ins Heideggerische Sein geworfene Gedankenscheißhaufen" kann die Frage von munro ganz gewiss nicht erschöpfend beantwortet werden.

    Die Formulierung "mit etwas zu tun haben" ist wissenschaftlich ebenso wenig seriös diskutierbar wie die These, "worum es nicht geht", solange das, was die Wissenschaft unter Materie versteht darüber definitiv noch immer gravierende unterschiedliche Auffassungen existieren.

    Insbesondere solange die Rolle von Bewusstsein und Erinnerung in Lichtspeichertechnologien von anteilig sichtbarem und anteilig unsichtbarem Licht (offiziell!) noch gar nicht ausreichend (anzapfbar!) erforscht scheint.

    Jedenfalls darf man heute schon mutmaßen, dass in der Neurophysik des Lichtes in seinen beobachtbaren und nicht beobachtbaren Grenzbereichen paranormale und paraökonomische Effekte in Lichtquantenausgleichsverschränkungen - in der Unparität (!) - nicht ausgeschlossen werden können. Mehr möchte ich im Augenblick dazu nicht preisgeben.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019 um 19:04 Uhr
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    24.534
    Damit kenne oder kannte ich mich aus,...
    Was wirkt und wie,wäre dann zu fragen;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden