1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gegen Fanatismus der Umweltschützer

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Ellemaus, 26. November 2019.

  1. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.384
    Werbung:


    Die hat es zu meiner Zeit schon gegeben. Ich bin für Berufssoldat und gegen Zwang.
     
    FreniIshtar und Ellemaus gefällt das.
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.784
    AKK will wieder 1 Jahr Pflichtausübung in Armee einführen.
    Dann ist Fanatismus gut untergebracht. :ironie:
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.384
    Das gehört zwar in den anderen Faden, doch ich bin ungern im Englischen vertreten.
    https://de.blog.ecosia.org/klimastreik-warum-wichtig/

    "Das" ist ne linksorientierte Kampagne.... (Sogar ich mach da mit, bloß weil ich den Brauser nutze)
     
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.784
    Aber bitte ohne Handy, da bin ich radikal mit euch. :)
     
  5. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Das deutsche Klimaschutzpaket, das in Wahrheit eine leere Schachtel ist, ist ein gutes Beispiel dafür
    Das Problem ist nur, die Mehrheit der Menschen kapiert es nicht
    Das ist wohl jedem "Fanatiker" klar. Auch der vielgeschmähten Greta.
    Ich glaube eher, die Menschen sehen nicht, dass sie bereits in Ketten liegen und solange sie die nicht sprengen, ist kein Verstehen für die Notwendigkeit der Veränderung möglich.

    Ich glaube es verstehen mehr Menschen, als die Politik wahrhaben will...
     
    FreniIshtar und FrauHolle gefällt das.
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.784
    Werbung:


    Das glaube ich nicht, da junge Menschen nicht wirklich alles in Betracht ziehen.
    Glaubwürdig wären sie für mich, wenn sie ihre Handys sofort freiwillig abgeben könnten (Verzicht) da diese ja selbst verantwortlich sind für Klimaerwärmung.
    Diese jungen Menschen mussten noch nie auf etwas verzichten, dagegen die ostdeutschen Bürger nach der Wende schon einmal viel verloren haben!
     
  7. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    8.724
    :pNein, nein: Die Schwedin sagte, man habe ihr die Jugend gestohlen.
     
    Ellemaus gefällt das.
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.384
    Die Umwelt: Ist alles um mich herum, was mehr als das "Umfeld" ausmacht. Es würde noch "meine Kneipen" geben, wenn wer die Umwelt geschützt hätte......
     
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.784
    Ja mitsamt dem Kaiser :D
     
  10. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.784
    Kann man das? :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden